Fiaranand

Mundart - Akustik - Quartett

 

 

Ein Dialekt-Projekt rund um den gebürtigen Oberösterreicher Hannes Pichlmann, das im Liedermacher-Genre beheimatet ist.

Zueinander haben die vier Musiker im Jahr 2007 gefunden, als der Gitarrist, Sänger und Liedermacher Hannes Pichlmann in seiner neuen Heimat Wien den Sprachklang der Kindheits- und Jugendzeit in Oberösterreich neu für sich entdeckte. Hier begann er Lieder für sein Dialekt-Projekt zu komponieren.

 

Heute bilden mit ihm Stefan Pichlmann (Melodika), Ricarda Höfle (Cello)  und David Reger (Perkussion)  ein musikalisches Miteinander, das mit viel Gefühl und „Schmäh“ Geschichten erzählt,  die berühren und bewegen. Darin finden sowohl ganz alltägliche Situationen als auch phantasievolle Exkurse ihren Platz.

© Birgit Petri
© Birgit Petri

 

 

Im Frühjahr 2013 hat Fiaranand die EP „Siebm“ veröffentlicht.

Mitglieder

 

 

Hannes Pichlmann: Gitarre, Gesang
Stefan Pichlmann: Melodika, Gesang
Ricarda Höfle: Cello
David Reger: Perkussion

Newsletter abonnieren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.